Folge 086 | Tu es endlich! Warum es so wichtig ist, deinen Überzeugungen Taten folgen zu lassen

Die australische Palliativpflegerin Bronnie Ware hat 2012 in ihrem Buch „5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen“ folgende späte Erkenntnisse zusammengetragen, die uns als Wegweiser für ein zufriedeneres Leben dienen können:  1. „Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, mir selbst treu zu bleiben, statt so zu leben, wie andere es von mir erwarteten.“  2. „Ich wünschte, ich„Folge 086 | Tu es endlich! Warum es so wichtig ist, deinen Überzeugungen Taten folgen zu lassen“ weiterlesen

Folge 085 | Hilfe! Keiner kann mir helfen! – Warum es manchmal gut ist, wenn du dein Problem selbst lösen musst

Ach wie schön wäre es doch, wenn wir unsere Probleme und Herausforderungen im Leben einfach immer im Außen von Experten lösen lassen könnten:   Wenn wir krank sind, gehen wir zum Arzt, er verschreibt uns ein Medikament – und alles wird wieder gut.  Wenn der Computer nicht mehr funktioniert, gehen wird zum IT-Spezialisten und er findet den Fehler„Folge 085 | Hilfe! Keiner kann mir helfen! – Warum es manchmal gut ist, wenn du dein Problem selbst lösen musst“ weiterlesen

Folge 065 | Mit Leichtigkeit und Arbeit: Wie du eine außergewöhnliche Liebesbeziehung kreierst

„Liebe ist wie eine zarte Blume, die täglich neue Pflege braucht.“(Verfasser unbekannt)  Wünschst du dir auch eine Beziehung, die nachhaltig in die Tiefe geht? Hast du auch keine Lust mehr auf endlose Dating-Phasen? Kennst du diese Momente, in denen du immer wieder enttäuscht wirst, weil ein vielleicht netter und aufregender Anfang sehr schnell im Sande„Folge 065 | Mit Leichtigkeit und Arbeit: Wie du eine außergewöhnliche Liebesbeziehung kreierst“ weiterlesen

Folge 064 | Trau dich deiner Sehnsucht zu vertrauen und ihr zu folgen

„Du musst NEIN zu den guten Dingen sagen, um JA zu den besten Dingen sagen zu können.“(Zig Ziglar, US-amerik. Autor und Motivationsredner)  „Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach“ – ein allzu bekanntes Sprichwort, das immer wieder verwendet wird wenn es darum geht, doch lieber den einfachen, sicheren Weg zu„Folge 064 | Trau dich deiner Sehnsucht zu vertrauen und ihr zu folgen“ weiterlesen

Folge 062 | Wie du in Frieden mit Menschen kommen kannst, die Negatives tun

„Ich habe mich eifrig darum bemüht, der Menschen Tun weder zu belachen, noch zu beweinen, noch zu verabscheuen, sondern zu begreifen.“(Baruch de Spinoza, niederl. Philosoph aus dem 17. Jh.)  Wir werden in unserem Leben immer wieder mit negativen Verhaltensweisen von Menschen konfrontiert, die entweder auf gesellschaftlicher Ebene großes Leid verursachen, oder die in unserem direkten„Folge 062 | Wie du in Frieden mit Menschen kommen kannst, die Negatives tun“ weiterlesen

Folge 061 | Wie du dich selbst davon überzeugen kannst, dass deine negativen Glaubenssätze nicht wahr sind

„Glaube nicht alles, was du über dich denkst!“(Byron Katie)  Früher dachte ich, Spinnen wären gruselig und ekelig…  Heute bin ich eine wahre Heldin, was die behutsame Rettung von Spinnen betrifft. Früher dachte ich, Nacktsein wäre peinlich…  Heute finde ich es befreiend, mich nicht immer verhüllen zu müssen. Früher dachte ich, ich wäre unsportlich…  Heute weiß ich, dass ich eine tolle„Folge 061 | Wie du dich selbst davon überzeugen kannst, dass deine negativen Glaubenssätze nicht wahr sind“ weiterlesen

Folge 059 | Was will sie mir denn jetzt damit sagen?!? – Wie du deine WhatsApp-Kommunikation freudvoll(er) gestalten kannst

„Dass jede Nachricht ein ganzes Paket mit vielen Botschaften ist, macht den Vorgang der zwischenmenschlichen Kommunikation so kompliziert und störanfällig, aber auch so aufregend und spannend.“(Friedemann Schulz von Thun in: „Miteinander reden “)  Messenger-Dienste wie WhatsApp und Co. sind seit Jahren weit verbreitet und aus unserer heutigen, alltäglichen Kommunikationskultur kaum noch wegzudenken. Diese Art der„Folge 059 | Was will sie mir denn jetzt damit sagen?!? – Wie du deine WhatsApp-Kommunikation freudvoll(er) gestalten kannst“ weiterlesen