Folge 092 | Freu dich bloß nicht zu früh? Doch! Erlaube dir, DEINE Erfolge zu feiern und DEINE Freude zu leben!

„Freude ist die einfachste Form der Dankbarkeit.“


(Karl Barth)


Kennst du das auch? Du hast etwas geschafft, auf das du echt stolz sein kannst -aber kaum hast du es erreicht, wird ganz schnell ein Häkchen dahinter gemacht und dir fällt schon wieder die nächste Aufgabe ein, die auf deiner To-Do-Liste steht. Also schnell ran und keine Zeit „verschwenden“…


STOPP!


Oder: Du freust dich wie Bolle, weil du einen Erfolg erzielt hast, aber andere können oder wollen diesen nicht wertschätzen, weil er nicht aus ihrer Welt stammt. Lässt du dich dann von ihrer schlechten Laune, Zweifel und Misstrauen anstecken und verlierst die Lust am Feiern?


STOPP!


Oder: Du bist ganz entzückt, weil du für dich ein Zeichen wahrgenommen oder entdeckt hast, das dir ganz klar signalisiert, dass da etwas Großartiges im Entstehen ist! Es gibt dir weiteren Ansporn und Motivation und du lächelst in dich hinein, weil du einfach weißt: Ja! Ich bin auf dem richtigen Weg und kann vertrauen, dass sich alles zur richtigen Zeit genau so zeigen wird, wenn ich meiner Intuition und meiner Freude folge. Doch dann merkst du, dass du dich in einer Umgebung befindest, die dafür nur ein müdes Lächeln übrig hat…


STOPP! 


Sei es dir wert, DEINE Erfolge zu feiern! Egal ob es dabei um kleine Fortschritte oder um die großen Meilensteine geht - geh hinein in die Freude und erkenne, dass das die pure Lebensenergie ist! Du schwingst dann auf einer Frequenz, die noch viel mehr von all dem, was du dir wünschst, anzieht -  und das mit phänomenaler Leichtigkeit. 


Lass dir von niemandem sagen, was ein Erfolg ist und was nicht - nur du kennst deinen Weg und kannst beurteilen, was sich für dich richtig anfühlt. Was nützt dir ein großer finanzieller Abschluss oder ein Examen, wenn du nicht spüren kannst, dass es etwas mit dir zu tun hat? 


Und lass dich nicht davon abbringen, mit voller Inbrunst zu visionieren, was da gerade im Entstehen und was da alles noch möglich ist. Nur du kannst es deuten, erkennen und wissen.


Mach dich also mit mir in dieser Folge auf, deine Erfolge anzuerkennen und deiner Freude zu folgen - und staune, was dann alles möglich ist. 


Ganz viel Vergnügen beim Zuhören  :),  Deine Marlene



Die erwähnten Quellen aus dieser Folge:


  • Strohmeier, Svenja: Vom Schicksalsschlag zum Ritterschlag. Wie du deine Krankheit zu deiner Superkraft machst. 2020.


  • Für weitere Infos über mich und meinen Podcast besuche mich gern auf:


https://www.marlenetimm.com  oder bei 


Instagram @sinnigundstimmig: https://www.instagram.com/sinnigundstimmig/


Für Fragen und Anregungen erreichst du mich über eMail: sinnigundstimmig@mail.de


Jetzt reinhören und abonnieren

Veröffentlicht von Marlene

Mental Life Coach und unabhängige Stampin' Up! Demonstratorin

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: