Folge 013 | Selbstliebe: Warum du (dir) selbst geben solltest, was du dir wünschst

MARIANNE WILLIAMSON, Rückkehr zur Liebe:


"Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich, un­sere tiefste Angst ist, dass wir über die Maßen macht­voll sind. 

Es ist unser Licht, vor dem wir am meisten erschrecken, nicht unsere Dunkelheit. Wir fragen uns: Wer bin ich, dass ich so brillant, großartig, talentiert, fabelhaft sein sollte?Aber wer bist du denn, dass du es nicht sein solltest?

Du bist ein Kind Gottes. Dich klein zu halten, dient der Welt nicht.

Dich klein zu halten, damit die anderen um dich herum sich nicht unsicher fühlen: das hat nichts mit Erleuchtung zu tun.

Wir sind dazu bestimmt, zu leuchten wie Kinder.

Wir sind geboren, um die Größe Gottes, der in uns lebt, zu verwirklichen.

Und diese Größe ist nicht nur in ei­ni­gen von uns, sie ist in jedem Menschen. Und wenn wir unser Licht leuchten lassen, dann geben wir unbewusst anderen Menschen die Erlaubnis, das selbe zu tun.

Wenn wir selbst von Angst frei sind, dann sind die anderen durch unser Dasein auch frei.“


 Bist du manchmal unglücklich mit dem, was andere bereit sind, (dir)  zu geben? Warum sind die Menschen in deinem Umfeld nicht so, wie du es dir wünschst? Vielleicht liegt es daran, dass du es dir selbst (noch) nicht zugestehst,  dieses Glück verdient zu haben, und es deshalb nicht wagst, dir deine Wünsche und Sehnsüchte selbst zu erfüllen. Doch genau dies ist wichtig, um ein glückliches und erfülltes Leben zu führen. Nur du selbst weißt, was dich im tiefsten Herzen bewegt und was du brauchst - und da du der Experte für dich selbst bist, liegt es auch in deiner Verantwortung, den ersten Schritt zu tun. In dieser Folge offenbare ich dir, wie ich selbst zu einer Erkenntnis gekommen bin, die zwar erst einmal schmerzhaft war, die aber zugleich ein Türöffner in eine erfülltere Welt sein kann. Ich freue mich sehr, wenn diese Erfahrung auch dir dazu verhilft, dir mehr Selbstliebe entgegenzubringen. Deine Marlene


Die erwähnten Bücher/ Quellen dieser Folge:


  • Tolle, Eckhart: Eine neue Erde. Bewusstseinssprung anstelle von Selbstzerstörung. München 2005.


 

Für weitere Infos über mich und meinen Podcast besuche mich auch gern auf:


Instagram @sinnigundstimmig: https://www.instagram.com/sinnigundstimmig/


Für Fragen und Anregungen erreichst du mich über eMail: sinnigundstimmig@mail.de

Jetzt reinhören und abonnieren

Veröffentlicht von Marlene

Mental Life Coach und unabhängige Stampin' Up! Demonstratorin

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: