Folge 012 | Vertraue dem Leben! Was dir dabei helfen kann, die Dinge so anzunehmen, wie sie gerade sind

"Gelassen zu bleiben und nicht immer zu schnell zu urteilen - das ist ein Schlüssel zum Glücklichsein" (unbekannt)

 Manchmal ist es schwer, das, was einem das Leben gerade beschert, gelassen anzunehmen. Du fühlst dich vielleicht auf die eine oder andere Weise vom Leben benachteiligt, vielleicht sogar verraten und betrogen oder bist einsam und deshalb traurig - und in solchen Momenten fällt es nicht immer leicht, das Vertrauen in das Leben zu behalten. Warum dieses Ur- oder Sinnvertrauen dem Leben gegenüber aber so wichtig ist, und wie du es dir durch einen veränderten Blickwinkel und neue Verhaltensweisen zurückerobern kannst, möchte ich dir in dieser bisher wohl persönlichsten und wichtigsten Folge meines Podcasts aufzeigen. Mit allem, was dir widerfährt,  kannst du dich wieder besser fühlen, wenn du dir selbst nicht im Wege stehst und dich darum bemühst, diesem Vertrauen ins Leben wieder aktiv und bewusst näher zu kommen. Ich freue mich auf dich, wenn du reinhörst und dich inspirieren lässt. Herzlichst, Deine Marlene


Die erwähnten Bücher dieser Folge:


  • Corssen, Jens: Lieben. Warum das größte aller Gefühle in Wahrheit eine Haltung ist. München 2020.
  • Schache, Rüdiger: Herz über Kopf. Entdecke deinen wahren inneren Kompass. München 2018.


- Die Geschichte vom chinesischen Bauern und seinem Pferd. https://www.zeitblueten.com/news/der-bauer-und-das-pferd/


Für weitere Infos über mich und meinen Podcast besuche mich auch gern auf:


Instagram @sinnigundstimmig: https://www.instagram.com/sinnigundstimmig/


Für Fragen und Anregungen erreichst du mich über eMail: sinnigundstimmig@mail.de

Jetzt reinhören und abonnieren

Veröffentlicht von Marlene

Mental Life Coach und unabhängige Stampin' Up! Demonstratorin

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: