Folge 013 | Selbstliebe: Warum du (dir) selbst geben solltest, was du dir wünschst

MARIANNE WILLIAMSON, Rückkehr zur Liebe:“Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich, un­sere tiefste Angst ist, dass wir über die Maßen macht­voll sind. Es ist unser Licht, vor dem wir am meisten erschrecken, nicht unsere Dunkelheit. Wir fragen uns: Wer bin ich, dass ich so brillant, großartig, talentiert, fabelhaft sein sollte?Aber wer bist du denn, dass„Folge 013 | Selbstliebe: Warum du (dir) selbst geben solltest, was du dir wünschst“ weiterlesen

Folge 012 | Vertraue dem Leben! Was dir dabei helfen kann, die Dinge so anzunehmen, wie sie gerade sind

„Gelassen zu bleiben und nicht immer zu schnell zu urteilen – das ist ein Schlüssel zum Glücklichsein“ (unbekannt)  Manchmal ist es schwer, das, was einem das Leben gerade beschert, gelassen anzunehmen. Du fühlst dich vielleicht auf die eine oder andere Weise vom Leben benachteiligt, vielleicht sogar verraten und betrogen oder bist einsam und deshalb traurig„Folge 012 | Vertraue dem Leben! Was dir dabei helfen kann, die Dinge so anzunehmen, wie sie gerade sind“ weiterlesen

Folge 011 | Wie du entspannt das passende Geschenk findest

„“Was immer du auf Erden verschenkst, es wird dich im Himmel begleiten“ (aus dem Koran) Nicht selten wird die eigentlich so schöne Angelegenheit des Schenkens zu einer Herausforderung, die einige Nerven kosten kann. Doch dies muss nicht so sein, wie ich dir in dieser Folge aufzeigen möchte. Wir sind es nämlich meist selbst, die es„Folge 011 | Wie du entspannt das passende Geschenk findest“ weiterlesen

Folge 010 | Wie Du deine Gesundheit durch deine Gedanken positiv beeinflussen kannst

„Es gibt keine Krankheit des Körpers außerhalb des Geistes“ (Sokrates) Der Körper und die Seele eines Menschen sind unzertrennlich miteinander verbunden und bilden eine Einheit. Und obwohl wir alle wissen, dass wir körperlich darauf reagieren, wenn wir zum Beispiel aufgeregt, verliebt oder erschöpft sind, uns also emotional in einer besonderen Situation befinden, wird im allgemeinen„Folge 010 | Wie Du deine Gesundheit durch deine Gedanken positiv beeinflussen kannst“ weiterlesen

Folge 009 | In der Psychiatrie (Teil 2): Kein Licht in Sicht? Wann und wie du dir deine eigene Power zurückholen solltest.

„Wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her“ (unbekannt) In dieser Folge hörst du den zweiten Teil meiner persönlichen Erfahrungen als Patientin auf einer psychiatrischen Station. Zunächst gebe ich dir einige Tipps, wie du im Rahmen deiner dir zur Verfügung stehenden Möglichkeiten eine möglichst selbstverantwortliche und selbstbewusste Haltung gegenüber einer angeratenen„Folge 009 | In der Psychiatrie (Teil 2): Kein Licht in Sicht? Wann und wie du dir deine eigene Power zurückholen solltest.“ weiterlesen

Folge 008 | In der Psychiatrie (Teil 1): Persönliche Erfahrungen und Anregungen, die dich ermutigen können, Hilfe anzunehmen.

„Hilfe annehmen zu können ist kein Zeichen von Schwäche, sondern von Stärke“ (Petra Schwehm) Der Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik gilt bei vielen Menschen immer noch als etwas, über das man nicht spricht – und wenn doch, dann allenfalls mit den engsten Vertrauten. Dabei ist die Bedeutung der psychischen Gesundheit in aller Munde – denn„Folge 008 | In der Psychiatrie (Teil 1): Persönliche Erfahrungen und Anregungen, die dich ermutigen können, Hilfe anzunehmen.“ weiterlesen

Folge 007 | Noch normal oder schon verrückt? Warum du häufiger den Mut aufbringen solltest, anders zu sein

Carl Peter Fröhling: „Je kleiner der Geist, umso mehr verachtet er jene, die anders sind als er“Begriffe wie „normal“ oder „verrückt“ benutzen wir im Alltag ganz selbstverständlich und meist sogar bewertend:  „normal“ scheinen all jene Verhaltensweisen zu sein, die die Mehrheit der Menschen nachvollziehen kann und deshalb als legitim erachtet- während als „verrückt“  häufig ein„Folge 007 | Noch normal oder schon verrückt? Warum du häufiger den Mut aufbringen solltest, anders zu sein“ weiterlesen

Folge 006 | Suizid: Was dir helfen kann, den plötzlichen Verlust eines geliebten Menschen zu verkraften

Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten…Die Trauer um den Verlust eines geliebten Menschen ist schon schwer genug – doch wenn dann noch ein Suizid den Schicksalsschlag verursacht hat, dann können weitere Belastungsfaktoren hinzukommen, die für alle Angehörigen und Nahestehenden des Toten für eine besondere Herausforderung sorgen können – denn„Folge 006 | Suizid: Was dir helfen kann, den plötzlichen Verlust eines geliebten Menschen zu verkraften“ weiterlesen

Folge 005 | Wie du aus deinen melancholischen Momenten Stärke gewinnen kannst

Gelebte Traurigkeit als Tor zur Freiheit Kannst du dich manchmal nur schwer mit den betrübten Anteilen in dir anfreunden? Unterdrückst du häufiger mal deine Tränen? Was wäre, wenn du diese melancholischen Momente mal aus dem Blickwinkel betrachten würdest, dass sie befreiend wirken können – und zwar manchmal sogar nicht nur für dich selbst sondern auch für„Folge 005 | Wie du aus deinen melancholischen Momenten Stärke gewinnen kannst“ weiterlesen

Folge 004 | Wie Du mit Streit und Kritik gelassener umgehen kannst

Muss dieser Konflikt wirklich so belastend sein, wie du ihn gerade empfindest? Konflikte sind Erlebnisse, die sehr belastend sein können, wenn wir uns diese gedanklich immer wieder hervorholen und uns damit in eine leidvolle Gedanken-und Gefühlsspirale verheddern. Doch gelingt es uns, die Perspektive zu ändern, dann können wir diese Erfahrungen besser und schneller annehmen und zudem„Folge 004 | Wie Du mit Streit und Kritik gelassener umgehen kannst“ weiterlesen